Corporate-Design erstellen

Die visuelle Identität eines Unternehmens wird durch sein Corporate-Design (kurz CD) bestimmt.
Es ist um so wirkungsvoller, je besser alle Elemente aufeinander abgestimmt sind:

■  Briefpapier, Visitenkarten, Formulare

■  Internet-Präsenz, Web-Design, Online-Medien

■  Printmedien: Prospekte, Flyer, Folder, Werbeanzeigen

■  PowerPoint-Präsentationen

■  Verpackungen, Tragetaschen, Werbeartikel

■  Fuhrpark: Design für Fahrzeuge

■  Beschilderung, Leitsysteme, Fassadengestaltung

Logos und Corporate-Design von Lücken-Design

Wichtigster Baustein des Corporate-Designs ist das Logo.
Hier sind einige von Lücken-Design gestaltete Logos zu sehen.

zu der Logo-Seite

Das Corporate-Design sollte nicht mit der Corporate-Identity (CI) verwechselt werden. Dies ist die Summe der Charakteristika eines Unternehmens. Das Konzept der CI beruht auf der Annahme, dass Unternehmen als soziale Systeme wie Personen wahrgenommen werden und ähnlich handeln können.
Dazu müssten folgende Fragen geklärt werden:

„Wer sind wir?“

„Wer wollen wir sein?“

„Wer sind wir in Zukunft?“

Erst nach der Definition des CI, kann das Corporate-Design festgelegt werden.

Corporate-Design Farben bekannter Marken

So wichtig sind Farben für das Design – hätten Sie es gewusst? Die Farben einiger bekannter Unternehmen (© designtagebuch.de)

 Corporate-Design optimieren

FARBE BEKENNEN” das ist unser Motto. Es beschreibt den Anspruch ein relevantes Kriterium der Unterscheidung zu schaffen. Denn Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung sollten für den Verbraucher erkennbar und besonders sein. Wir unterstützen Sie bei der Findung, Definition und Optimierung Ihrer visuellen Identität.

Wichtig für die dauerhafte Wiedererkennung, auch bei Relaunches, ist eine visuelle Leitidee. Neben dem Logo (→ Logos von Lücken-Design) zeigt sich diese in typografischen Regeln, Farben, Bildwelten, Layoutraster etc. Um das Corporate-Designs möglichst effizient umzusetzen, werden einzelne visuelle Basiselemente sowie exemplarische Anwendungen festgehalten. Diese können z.B. in Form eines Corporate-Design-Handbuchs dokumentiert und den Mitarbeitern, Partnern, Druckereien, Medienschaffenden etc. zur Verfügung gestellt werden.

„Design-Check“ anfordern! Sie verfügen bereits über ein Logo oder Design, möchten jedoch wissen, ob es zu optimieren ist? Dann fordern Sie den ➝ Design-Check!

Corporate-Design Referenzen

sehen Sie hier (die Bilder öffnen das Portfolio)

Schnell & einfach:  Anfrage stellen

Kostenloser Design-Check, Probeentwurf oder Angebot anfordern!

Qualitätsgarantie

"Satisfaction guaranteed" – die Qualitätsgarantie von Lücken-Design.
Wenn es nach der Vorlage ausreichender Informationen in vereinbarter Zeit nicht zu einem zufrieden stellenden Entwurf gekommen ist, kann der Kunde vom Auftrag zurücktreten.

Selbstverständlich garantieren wir auch für alle weiteren Serviceleistungen (z.B. Printprodukte) die Qualität, die beauftragt  wurde.

Auf unser Know-how in Entwurf und Konzept sowie die perfekte Umsetzung – ob Print oder Web – können Sie sich verlassen.

Neukunden-Angebot

Neukunden-Angebot: Sie kennen uns nicht – wir kennen Sie nicht. Diese Hürde ist am besten mit einer Probearbeit zu überwinden. Sie übermitteln uns eine Aufgabe – so ausführlich wie möglich – und wir versuchen – so gut wie möglich – eine Lösung zu finden. Ihr Vorteil: Sie erhalten erste Entwürfe ohne einen Auftrag ausgelöst zu haben – und wir können die Kosten besser kalkulieren.

Unser Motto: Wenig brauchen – alles geben. ➝ Zur Seite

Günstige Starterpakete

Die wichtigsten Bausteine der visuellen Kommunikation für Neugründer offerieren wir in preiswerten und hochwertigen ➝ Starterpaketen.

Service-Leistungen

Lücken-Design bietet folgende Service-Leistungen:

■  Qualitätsgarantie (s.u.)

■  Neukunden-Angebote (s.u.)

■  direkter Kontakt zu den Machern

■  kurze Reaktionszeiten

■  schnell & einfach:  Kostenangebote

■  kostenloser  Designcheck

■  flexibles  Team in Größe und Qualifikation

■  Full-Service Leistung: vom Konzept bis zur Auslieferung

■  Zuarbeiten für Werbeabteilungen

Kostenloser Designcheck

Sie sind mit Ihren bisherigen Kommunikationsprodukten unzufrieden oder unsicher, wissen aber nicht warum und vor allem wie es besser geht? Kein Problem! Schicken Sie uns die Produkte dieses Designs. Wir versuchen die Schwachstellen zu finden. Nach ungefähr zwei Wochen gibt es von uns eine Design-Analyse und Verbesserungsvorschläge – umsonst. Denn Sie haben sicherlich ein besseres Design verdient! → Mehr erfahren

Der Arbeitsprozess

Schritt für Schritt zum Erfolg

1. Schnell und unkompliziert machen wir → Kostenangebote (1-2 Tage).

2. Wenn Sie eine Alternative zu ihren bestehenden Gestaltungen sehen möchten, machen wir Ihnen unverbindliche Designvorschläge (5-10 Tage).

3. Nach einem Briefinggespräch (bei uns oder bei Ihnen) bzw. weiteren Infos präsentieren wir ca. drei Gestaltungsvarianten.

4. Der favorisierte Entwurf wird überarbeitet und präsentiert.

5. Nach zwei bis drei Korrekturdurchgängen (ohne Mehrkosten) kann der Entwurf vom Kunden freigegeben werden. Abgestimmt wird am besten per Mail.

6. Das Layout wird von uns für das gewählte Medium in der Druckvorstufe – bzw. für das Web-Design – vorbereitet und technisch optimiert.

7. Die Produktion (Druck oder Web-Design) dauert in der Regel 5 bis 10 Arbeitstage.

8. Nach einer Qualitätskontrolle wird  das Produkt ausgeliefert bzw. veröffentlicht.

9. Alle Daten werden zeitlich unbegrenzt archiviert. Sollten Sie nach Jahren durch einen Umzug z.B. neue Visitenkarten brauchen, ist dies schnell und günstig erledigt.

10. Für einen Internetauftritt ist eine ständige Betreuung ratsam. Wir unterstützen Sie gerne mit technischem Support, Softwareupdates, Suchmaschinenoptimierung (SEO) etc.

Mut zur Lücke

Mut zur Lücke – Als Mediengestalter stehen wir oft vor dem Problem: maximaler Inhalt soll auf minimaler Fläche untergebracht werden. Denn je größer der mediale Raum, desto teurer die Werbung. Doch wenn zuviel Inhalt im begrenzten Rahmen steht, kann das Wesentliche nicht mehr erkannt werden – oder schlimmer noch, das ganze Bild wird nicht mehr gesehen. Die tägliche Reizüberflutung hat uns darauf trainiert allzu komplexe Inhalte einfach auszublenden.
Nur wer verzichten kann, hat die Chance Gehör zu finden. Mit dem Mut zur Lücke, dem bewussten Auslassen von Inhalten, kann der Betrachter auf das Wesentliche gelenkt und eine Konzentration in der visuellen Kommunikation erreicht werden. Hier zeigt sich: weniger ist mehr. Besser 100% Aufmerksamkeit auf ein Argument als 1% Aufmerksamkeit auf 100 Argumente. Für das Design gilt es darüber hinaus ein relevantes Kriterium der Unterscheidung zu schaffen: FARBE BEKENNEN! Denn Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung, Ihr Unternehmen sollten für den Verbraucher sichtbar sein und herausragend werden. So ist jede visuelle Darstellung eine Aussage: "Man kann nicht nicht-kommunizieren" zitieren Kommunikationsexperten daher gerne.

Mehr zu Ihrem Bedarf an Corporate-Design können wir gerne in einem persönlichen Gespräch erörtern.

MerkenMerken