Stop-Stalking im Internet

Wer von einem anderen Menschen immer wieder aufgelauert und belästigt wird, kann die Freude am Leben verlieren. Doch bisher wurden in Berlin nur die Täter solcher Nachstellungen therapiert. Jetzt gibt es auch Unterstützung für die Stalking-Opfer.

Das war Anlass, das Corporate-Design zu überarbeiten. Lücken-Design ist dabei behutsam vorgegangen. Das Logo wurde modifiziert und für die Opfer und die Täter wurden verschiedene Farben eingeführt um diese deutlich zu unterscheiden.

Neben verschiedenen Printprodukten zeigt sich das neue Design vor allem im Internetauftritt.

Die Mitarbeiter/-innen wurden in die bedienungsfreundliche CMS eingewiesen und können jetzt schnell und komfortabel Änderungen und Ergänzungen vornehmen.

Lieber Herr Lücken,
immer wieder, fast möchte ich sagen, immer häufiger bekommen wir in letzter Zeit ausgesprochen positive Rückmeldungen zur Gestaltung unserer Website! Diese sei so übersichtlich wie selten eine, so gut gegliedert und so inhaltsreich, sagte mir gerade eine Morgenpost-Journalistin! An all dem haben Sie ja auch einen nicht ganz kleinen Anteil – thanks a lot!
Wolf Ortiz-Müller