Zahlen Daten Fakten 2016

Prävention ein Verlustgeschäft?

Bereits in den letzten Jahren verdichtete sich nicht nur bei den Innungskrankenkassen der Verdacht, dass Prävention zwar politisch gewollt und nach außen als wesentliches Feld der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) postuliert wird, die von der Politik gesetzten Rahmenbedingungen für diesen Auftrag aber nicht stimmen. Um dieser Vermutung nachzugehen, haben wir im vergangenen Jahr ein Gutachten in Auftrag gegeben. Die Ergebnisse der wissenschaftlichen Untersuchung des Leipziger Institutes WIG liegen seit März vor. Sie haben unseren Verdacht bestätigt: Kassen werden für erfolgreiche Prävention bestraft!

Die vorliegende Datensammlung soll ein nützliches Nachschlagewerk sein, um für die Thematik das zugehörige Datenmaterial verfügbar zu haben. Die komplette von Lücken-Design gestaltete Broschüre gibts hier.