Ein neues Corporate-Design für ein Krankenhaus

Das Sankt Gertrauden-Krankenhaus wurde 1930 von den Katharinenschwestern in Berlin-Wilmersdorf erbaut. Es ist ein fester Bestandteil der medizinischen Versorgung und Ausbildung in Berlin. Mit 384 Planbetten und rund 21.000 stationären sowie mehr als 50.000 ambulanten Behandlungen leisten es einen wichtigen Beitrag für die medizinische Versorgung. Das Erscheinungsbild wurde noch nicht systematisch überarbeitet. Höchste Zeit für Lücken-Design ein neues Corporate-Design zu erarbeiteten, das ab Herbst 2018 umgesetzt wird. Das Design konzentriert die Farbigkeit auf Schwarz, Rot und Sand. Als markantes Element sind auf Titelseiten die „Fokusringe“ zu sehen.