Der IKK e.V. setzt sich für eine solidarische und nachhaltig finanzierte gesetzliche Krankenversicherung ein. Um gesundheitspolitische Ziele und Probleme zu diskutieren ist die „Plattform Gesundheit“ ins Leben gerufen worden.

Zucker-Schwemme, Diabetes-Welle oder gar Diabetes-Tsunamie – diese Schlagworte alarmieren die Öffentlichkeit. Die 20. Plattform Gesundheit beschäftigt sich mit dem Thema. Hier sind verschiedene Titelentwürfe zum Thema zu sehen.

 

Die Solo-Selbstständigen machen den Krankenkassen zu schaffen, denn sie können oft die Beiträge nicht bezahlen. Zwischen 2002 und 2012 ist ihre Zahl stark angestiegen. Grund dafür war auch die staatliche Förderung zur Aufnahme einer selbstständigen Tätigkeit – aus Sicht der Kritiker eher eine Bereinigung der Arbeitslosenstatistik als ein Anreiz für eine nachhaltige Selbstständigkeit.

Zu diesem gesundheitspolitischen Thema lädt die Plattform für Gesundheit der IKK e.V. ein. Es ist bereits die 18. Veranstaltung, die auch dieses mal wieder von Lücken-Design bebildert wird. Hier sind weitere Titelentwürfe zu sehen.