Aktuelles von Lücken-Design

Abgeschlossene Projekte

Lange Nacht der Ideen

Das Auswärtige Amt und seine Partner lädt zur dritten „Langen Nacht der Ideen“ ein. Die Lange Nacht der Ideen ist eine Teamarbeit des Auswärtigen Amts, seiner Mittlerorganisationen sowie weiteren starken unabhängigen Partnern aus der Zivilgesellschaft, Forschungs- und Wissenschaftsorganisationen, Stiftungen und kulturellen Einrichtungen.

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Lange Nacht der Ideen

Procket – Corporate-Design für StartUp

Für das Unternehmen „Procket“ hat Lücken-Design Logos und ein Corporate-Design gestaltet. Der Schwerpunkt des StartUps liegt nicht in der digitalen sondern der analogen Produktion. Unter dem Label „Perfect Line“ werden diverse Büroartikel vertrieben.

 

 

 

 

Fotograf: Markus Hameister | digital-mediadesign.de

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Procket – Corporate-Design für StartUp

18. Plattform Gesundheit

Das Thema diesmal: „Selbstständige: Zwischen Eigenverantwortung und Solidarität“

Die Solo-Selbstständigen machen den Krankenkassen zu schaffen, denn sie können oft die Beiträge nicht bezahlen. Zwischen 2002 und 2012 ist ihre Zahl stark angestiegen. Grund dafür war auch die staatliche Förderung zur Aufnahme einer selbstständigen Tätigkeit – aus Sicht der Kritiker eher eine Bereinigung der Arbeitslosenstatistik als ein Anreiz für eine nachhaltige Selbstständigkeit.

Zu diesem gesundheitspolitischen Thema lädt die Plattform für Gesundheit der IKK e.V. ein. Es ist bereits die 18. Veranstaltung, die auch dieses mal wieder von Lücken-Design bebildert wird. Hier sind weitere Titelentwürfe zu sehen. Mehr zur Veranstaltung.

MerkenMerken

18. Plattform Gesundheit

Milchmanufaktur Luisenhof

Milchmanufaktur Luisenhof ist Lücken-Design mit dem Corporate-Design beauftragt worden. Es ist zunächst nur das Logo entschieden, das Webdesign und die Produktverpackungen sind die weiteren Baustellen.

 

 

Für die

 

 

MerkenMerken

Milchmanufaktur Luisenhof

KBV mit neuem Corporate-Design

Nicht veröffentlichte private Entwürfe von Lücken-Design

Das Print-Design der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) wurde anlässlich des neuen Corporate-Designs neu ausgeschrieben. Lücken-Design konnte sich als Sieger in diesem Wettbewerb behaupten. Wir sind glücklich, dass wir damit die über zehnjährige Zusammenarbeit fortsetzen können.

MerkenMerken

MerkenMerken

KBV mit neuem Corporate-Design

Zahlen des Tages

Das Netzwerk Europäischer Bahnen veröffentlicht anlässlich der politischen Neukonstellation nach den Wahlen „Zahlen des Tages“ die den fortschrittlichen Stand der Bahnen und die nachteiligen Auswirkungen des Straßenverkehrs belegen.

Zahlen des Tages

Wort halten! Soli abschaffen!

„Der Soli muss weg!“ Mit diesem Slogan hat der Bund der Steuerzahler (BdSt) gemeinsam mit dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft, der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft, den Familienunternehmern, den Jungunternehmern sowie den Familienbetrieben Land und Forst am 9.11.2017 vor dem Deutschen Bundestag demonstriert. Lücken-Design kreierte die verschiedenen Werbemittel für diese Veranstaltung.

Wort halten! Soli abschaffen!

Black Forest Coffee

Die drei Gründer von BLACK FOREST COFFEE vereint die Liebe zur Natur und die Lust auf Kaffee in Luxus-Qualität. Und da alle drei im Schwarzwald aufwuchsen lag es nahe Ihr Produkt danach zu benennen. Lücken-Design kreiert diverse Printmedien von der Imagebroschüre über Messedisplays bis zur Verpackung.

Black Forest Coffee

ArtLight 3/2017

ArtLight ist das erste und einzige Magazin für Licht als Medium in der Kunst. ArtLight berichtet weltweit über eine Kunst, die sich der Möglichkeiten von natürlichem oder künstlichem Licht bedient – und damit ihre eigenen Grenzen überschreitet. ArtLight kombiniert als print- und online-Magazin stilvoll ein hohes Niveau in Text und Bild.

Hier ist die ➝ vorherige Ausgabe

ArtLight 3/2017

Recruiting Flyer

Gute Auszubildende werden gesucht. Das war schon immer so, doch scheint es in Berlin schwieriger geworden zu sein. Für eine Recruiting-Offensive des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg hat Lücken-Design verschiedene Flyer und andere Werbemittel gestaltet und produziert.

Recruiting Flyer

Eisenbahner mit Herz – das Gewinnermagazin

Die Allianz pro Schiene sammelt die schönsten Reisegeschichten von Bahnkunden und wählt daraus einmal im Jahr den oder die „Eisenbahner mit Herz“. Damit soll das positive Image für die Bahnmitarbeiter – nach innen wie nach aussen – unterstützt werden. Die Eisenbahner mit Herz werden im „Gewinnermagazin“ und in Postern und Postkarten – natürlich alles von Lücken-Design gestaltet und produziert – veröffentlicht.

Eisenbahner mit Herz – das Gewinnermagazin

Jahresbericht Allianz pro Schiene 2017

Neuigkeiten aus der Allianz pro Schiene, ein Rückblick auf die Projekte, Wettbewerbe, Auszeichnungen und die politische Arbeit finden sich in diesem von Lücken-Design gestalteten Jahresbericht 2017.

Jahresbericht Allianz pro Schiene 2017

Stalking Konferenz 2017

„Stalking ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine schwerwiegende Straftat. Wie Betroffenen noch besser geholfen und sie geschützt werden können, darum geht es bei dieser Konferenz – und das macht dieses Treffen so wichtig.“

Sagt Justizminister Heiko Maas. Es ist Zeit für die erste Konferenz zu diesem Thema in Berlin. Lücken-Design gestaltete die visuellen Elemente für das Print- und Web-Design.

Stalking Konferenz 2017

Frohes neues Jahr!

Liebe (Geschäfts)-Freunde,
das Jahr 2016 war in vielerlei Hinsicht kein gutes Jahr – dies ist ja bereits ausreichend beklagt worden.
Für Lücken-Design war es glücklicherweise wieder ein erfolgreiches Jahr. Wir konnten zum einen das Vertrauen unserer meist langjährigen Kunden weiterhin behalten – dafür bedanke ich mich an dieser Stelle noch einmal recht herzlich – zum anderen konnten wir einige neue Kunden gewinnen, z.B.: das „ArtLight Magazin“, „Frömmer“ Ing.-Bau GmbH, „MOFAIR“ Bündnis für fairen Wettbewerb im Schienenpersonenverkehr, das „Netzwerk europäischer Eisenbahnen“ NEEE, das „Netzwerk Verbraucherforschung“ (Bundesministerium für Verbraucherschutz), Pierburg Rheinmetall Automotive, den „Weddinger Heimatverein“, die „Zukunftsagentur Brandenburg ZAB“.
Last but not least konnte mein gebrochener Daumen wieder hergerichtet werden – auch wenn ich an der Beweglichkeit noch arbeiten muss.
Sonne, Mond und Sterne, alles liegt in weiter Ferne, doch das Gute das ist ganz nah – 
ein glückliches und schönes neues Jahr!

Frohes neues Jahr!

Sichtschutz für Bundesrat

Der Bundesrat führt 2017 umfangreiche Sanierungsarbeiten an seinem Gebäude an der Leipziger Straße in Berlin durch. Während dieser Zeit soll am Zaun an der Leipziger Straße ein großflächiger Sichtschutz angebracht werden. Dieser soll genutzt werden, um in ansprechender Weise auf den Bundesrat aufmerksam zu machen. Zielgruppen sind Passanten, Besucher der gegenüberliegenden Mall of Berlin sowie vorbeifahrende Verkehrsteilnehmer. Lücken-Design wurde aufgefordert dafür Entwürfe vorzulegen. Die beiden Entwürfe sind hier zu sehen.

Sichtschutz für Bundesrat

Verletzung

daumena

Die Folgen eines Hundebisses:

✓ Ein kurzzeitiger Krankenhausaufenthalt mit chirurgischem Eingriff am Daumen (Knochen mussten mit Schrauben und Schiene gerichtet werden).

✓ ein dicker Verband, der sechs Wochen bleiben soll

✓ zahlreiche Nachbehandlungen

✓ und langfristige Reha-Maßnahmen

Was war geschehen? Um Bürohund Oscar vor einem Rottweilerhund zu retten griff Herr Lücken ein und wurde gebissen.  🙁

Beiden Hunden geht es aber gut – und die rechte Hand ist verschont geblieben 😀

Verletzung

Botschaft des Westens

Die Landesvertretung Nordrhein-Westfalen ist die „Botschaft des Westen“ mitten im Berliner Botschaftsviertel zwischen Bundestag, Bundesrat und den Bundesministerien – also dort, wo Politik entsteht und gestaltet wird. Hier in Berlin wird im Wettbewerb der Länder und gegenüber dem Bund für die Positionen Nordrhein-Westfalens geworben. Die Imagebroschüre wurde 2016 von Lücken-Design gestaltet.

Botschaft des Westens

Zehn Gründe für Schienenverkehr

Nie zuvor fuhren in Deutschland so viele Menschen mit den Bahnen – über 6,5 Milliarden Fahrten zählt das Statistische Bundesamt mittlerweile jedes Jahr. Auch im Güterverkehr ist die Schiene wieder im Aufwind, trotz ungleicher Wettbewerbsbedingungen. Der Schienenverkehr wächst, nicht zuletzt wegen unseres steigenden Umweltbewusstseins.

Warum wir von der sicheren und klimafreundlichen Eisenbahn besonders profitieren und warum die Politik den Schienenverkehr stärker fördern sollte, erfahren erfährt der Leser in dieser kleinen Broschüre: PDF öffnen

Zehn Gründe für Schienenverkehr

Frauen, kommt zur Bahn!

Die Bahnbranche gehört zu den klassischen Männerdomänen. Aber muss das so bleiben? Das fragten sich führende Managerinnen und gründeten ruckzuck ein unternehmensübergreifendes Frauennetzwerk. Pünktlich zur Eisen­bahn­messe InnoTrans stellen neun Unternehmen und vier Hochschulen vor, wie der Verkehr aus weiblicher Sicht aussieht. Gestaltet wurde die auf Recyclingpapier gedruckte Broschüre von Lücken-Design.

Hier ist die ganze Broschüre.

Frauen, kommt zur Bahn!

Zahlen Daten Fakten 2016

Prävention ein Verlustgeschäft?

Bereits in den letzten Jahren verdichtete sich nicht nur bei den Innungskrankenkassen der Verdacht, dass Prävention zwar politisch gewollt und nach außen als wesentliches Feld der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) postuliert wird, die von der Politik gesetzten Rahmenbedingungen für diesen Auftrag aber nicht stimmen. Um dieser Vermutung nachzugehen, haben wir im vergangenen Jahr ein Gutachten in Auftrag gegeben. Die Ergebnisse der wissenschaftlichen Untersuchung des Leipziger Institutes WIG liegen seit März vor. Sie haben unseren Verdacht bestätigt: Kassen werden für erfolgreiche Prävention bestraft!

Die vorliegende Datensammlung soll ein nützliches Nachschlagewerk sein, um für die Thematik das zugehörige Datenmaterial verfügbar zu haben. Die komplette von Lücken-Design gestaltete Broschüre gibts hier.

Zahlen Daten Fakten 2016

Schülerexpedition im Humanquartier

SchliemannB914

Die Ausstellung, die 2010 im denkmalgeschützten Heinrich Schliemann Gymnasium eröffnet wurde, geht jetzt nach der fünften Ergänzung zu Ende. Bis zum 31. März 2016 ist sie in der Galerie des Rathauses Weißensee zu sehen. Gezeigt werden Ergebnisse von Schülern, die städtebauliche Veränderungen im Humankietz (Prenzlauer Berg) dokumentiert haben. Initiiert wurde das Projekt von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, unterstützt vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und gestaltet von Lücken-Design.
Die Ausstellung ist bereits in verschiedenen Berliner Institutionen gezeigt worden.

Schülerexpedition im Humanquartier

Hochleistungspumpen – made in Germany 

Im Jahr 2015 vereinbarten HAWE Hydraulik SE und Jiangsu Hengli eine strategische Partnerschaft bei Entwicklung, Einkauf, Produktion und Verkauf. Seitdem gehört die HAWE InLine Hydraulik GmbH zum Besitz von Hengli. Aus diesem Anlass wurde Lücken-Design beauftragt das Corporate-Design für das Berliner Unternehmen zu überarbeiten. Erstes Ergebnis dieses Auftrags ist eine Imagebroschüre. Lücken-Design war auch für Konzept, Text und Produktion verantwortlich. Es folgen Web-Design, Produktkatalog und Geschäftsausstattung.

shooting1215

Die Fotos wurden von unserem Freund den ausgezeichneten Fotografen Christian Thomas (o.l.) realisiert.

Natürlich gehört zum öffentlichen Auftritt auch der von Lücken-Design gestaltete und realisierte zweisprachige Internetauftritt. Perspektivisch wird er mit einem Web-Shop ergänzt. Auch eine chinesische Erweiterung ist in Planung.

HaweInlineWeb

 

 

Hochleistungspumpen – made in Germany 

Wandkalender von Lücken-Design

2016 …und heiter geht es weiter.

Die bekannten Humoristen Heinz Erhardt und Robert Gernhardt, könnten kaum verschiedener sein und doch vereint sie die Liebe zum Wortspiel. Mit einer kleinen Auswahl an Gedichten dieser beiden Künstler hat Lücken-Design einen Kalender illustriert. Die A4-Blätter sind typografisch ansprechend und farblich zurückhaltend gestaltet.

Wandkalender von Lücken-Design

Teste Technik

Schülerinnen und Schüler können ihr hand­werkliches Geschick unter Begleitung von Ausbildenden im Metall- und Elektrobereich erproben. Praktisches Arbeiten im Metall- und Elektro­bereich, Besuch der Ausbildungswerkstatt und die Vorstellung gewerblich-technischer Berufe gehören zum Angebot dieses Projektes des ABB Ausbildungs­zentrums in Berlin. Lücken-Design entwickelte das Corporate-Design und gestaltet und produziert die Printmedien.

Teste Technik

Sicherheit mit System

B.I.N.S.S ist ein Systemhaus für Sicherheit, IT und Multimedia. Im Firmensitz in Berlin-Weißensee werden für Großkunden und mittelständische Unternehmen maßgeschneiderte Lösungen konzipiert und gebaut. Zu den Kunden zählen namhafte Industrieunternehmen der Automobilbranche und Energieversorger, Medienhäuser, Verlage, die Justiz sowie Ämter und Behörden der öffentlichen Hand. Lücken-Design überarbeitete das Corporate-Design und entwarf und produzierte eine Imagebroschüre.

Sicherheit mit System

Masern-Impfung für Erwachsene

Masern sind in Deutschland leider wieder ein aktuelles Thema geworden. Die KBV klärt auf. Insbesondere Erwachsenen fehlt der Impfschutz. Lücken-Design kreirte und produzierte die Flyer für die Kampagne.

 

Masern-Impfung für Erwachsene

Kladower Hören

Mit Spaß und großer Freude berät Frau Kuhlmey Menschen, die es mit dem Hören etwas schwerer haben. „Individueller und maßgeschneiderter Service ist keine Frage des Preises, sondern eine Frage der Zuwendung“ sagt sie.

Für die örtliche Werbung wurden von Lücken-Design gestaltete Citylight-Poster mit verschiedenen Motiven eingesetzt.

KladowerHoeren2

 

KladowerHoeren3

Kladower Hören

Stadt, Land, Schiene – Bahnen im Nahverkehr

Es geht voran mit der Schiene. Immer mehr Menschen in Deutschland nutzen die Eisenbahn als Verkehrsmittel. Wo in den letzten Jahren neue Fahrgastmagneten entstanden sind und wie das Erfolgsrezept für sagenhafte Fahrgastzuwächse in wenigen Jahren lautet, hat die Allianz pro Schiene mit der Broschüre „Stadt, Land, Schiene“ (PDF) auch im Jahr 2015 wieder ausgelotet. Am Beispiel von 15 erfolgreichen Regionalbahnen schreiben wir ein Stück Eisenbahngeschichte und zeigen, wie Bürgerinitiativen, Politiker, engagierte Eisenbahner bei der DB und anderen Bahnen sowie Aufgabenträger mitgemischt haben. Lücken-Design wurde mit der Gestaltung und Produktion der Broschüre betraut.

Stadt, Land, Schiene – Bahnen im Nahverkehr

Neuer Bundesländerindex 2014/2015

Berlin und Thüringen sind Spitzenreiter beim Thema nachhaltige Mobilität. Das ist das Ergebnis eines Ländervergleichs, den die Allianz pro Schiene vorstellte. Der wissenschaftlich begleitete und von Lücken-Design gestaltete Bundesländerindex Mobilität, der 2014 zum dritten Mal in Folge erscheint, vergleicht die Mobilität aller 16 Bundesländer, indem er Statistik und Verkehrspolitik vergleichbar aufbereitet. Acht Themen fließen in das Gesamtergebnis ein: Beschäftigung im öffentlichen Verkehr, Flächenschonung, Klimaschutz, Lärmvermeidung, Luftqualität, Sicherheit im Straßenverkehr, Sicherheit im öffentlichen Verkehr und Wertschöpfung. Das Bundesland Berlin hat sich 2014 an die Spitze des Ländervergleichs gesetzt. Den zweiten Rang erreichte das Flächenland Thüringen. Hier ist die komplette Broschüre.

Neuer Bundesländerindex 2014/2015

www.girlsatec.de

girlsatec das sind junge Frauen, die sich für eine gewerblich-technische Ausbildung meist sogenannte „Männerberufe“ entschieden haben. Als Botschafterinnen werben sie mit ihren Erfahrungen und Kenntnissen für den Beruf und informieren Mädchen, Eltern und Schulen über ihren Weg zur Berufsorientierung und -wahl. Lücken-Design erstellte das Logo, das Corporate-Design, verschiedene Printprodukte und das Webdesign. Die Homepage wurde im September 2015 relauchend.

www.girlsatec.de

Kampagne: Hautkrebsfrüherkennung

Hautkrebs gehört zu den häufigsten Krebserkrankungen in Deutschland: Jedes Jahr erkranken mehr als 230.000 Menschen neu an Hautkrebs, etwa 28.000 davon an der besonders gefährlichen Form des „schwarzen“ Hautkrebses (malignes Melanom). Frühzeitig erkannt, ist Hautkrebs aber sehr gut heilbar. Darüber will die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) informieren. Lücken-Design entwickelt und realisiert das Keyvisual, das Poster, die Flyer und weitere Infomaterialien für den bundesweiten Einsatz.

Hier ist eine kleine Auswahl unserer ersten Ideen zu sehen:

Kampagne: Hautkrebsfrüherkennung

„Stop Stalking“ jetzt auch für die Opfer

Die Beratungsstelle Stop-Stalking berät sowohl Betroffene von Stalking als auch Menschen, die stalken, sowie Angehörige und Personen, die im beruflichen Kontext mit Stalking zu tun haben.

Der Bedarf für die Trennung von Opfer- und Täterberatung war Anlass, das Corporate-Design zu überarbeiten. Lücken-Design ist dabei behutsam vorgegangen. Das Logo wurde modifiziert und für die Opfer und die Täter wurden verschiedene Farben eingeführt um diese deutlich zu unterscheiden.

Neben verschiedenen Printprodukten, wie Flyer, Mappe, Plakate etc., zeigt sich das neue Design auch im Internetauftritt.

RBB aktuell 30.4.2014: Die Berliner Beratungsstelle „Stop Stalking“ hat jetzt nicht mehr nur die Täter im Blick, sondern auch die Opfer: Menschen, die gegen ihren Willen von anderen bedrängt, belagert oder bedroht werden. Sie könnten in der Beratungsstelle in Steglitz lernen, wie sie sich gegen die Nachstellungen zur Wehr setzen. Justizsenator Thomas Heilmann (CDU) würdigte, dass es nun eine zentrale Anlaufstelle gebe, die den Opfern mit Rat und konkreter Hilfe zur Seite stehe. „Wenn Sie Opfer von Stalking werden und sich an die Polizei oder an die Staatsanwaltschaft wenden, passiert für das Opfer erstmal nichts. Es wird ermittelt, es geht um den Täter, das dauert Wochen und Monaten. Und anders als bei anderen Delikten ist das Stalking ja nicht vorbei, es geht in der Regel weiter,“ sagte Heilmann im rbb.

„Stop Stalking“ jetzt auch für die Opfer

Gemeinsam für eine starke Schiene

Was macht die Allianz pro Schiene eigentlich genau? Und was unterscheidet sie von anderen Verbänden? Diese Broschüre stellt kurz und knapp die Struktur der Schienenallianz dar und erläutert, welche Vorteile eine Fördermitgliedschaft für die Unternehmen hat. Prominente Köpfe aus Poltik und Wirtschaft erklären, warum sie „pro Schiene“ sind.

Gemeinsam für eine starke Schiene

Eisenbahner mit Herz

Wer mit der Bahn fährt, erlebt die unglaublichsten Geschichten: Ein Triebfahrzeugführer der Berliner S-Bahn zieht einen schwer verletzten Hund von den Schienen, ein Lokführer hilft auf der Fahrt nach Saarbrücken einem Baby auf die Welt, eine ICE-Zugbegleiterin überreicht einer Touristin aus Argentinien eine verlorene Handtasche mit 5.000 Euro, ein Schaffner in Ostdeutschland hat so viel Schmelz in der Stimme, dass die Pendlerinnen im RE 1 seine Durchsage kaum erwarten können. Die Allianz pro Schiene sammelt die schönsten Reisegeschichten von Bahnkunden und wählt daraus einmal im Jahr den „Eisenbahner mit Herz“. Damit soll eine positives Image für die Bahnmitarbeiter – nach innen wie nach aussen – geschaffen werden.
Lücken-Design übernimmt für dies Projekt die Gestaltung der visuellen Medien, z.B. für das „Siegermagazin“.

 

Eisenbahner mit Herz

Buchcover „Mordsfidel“

Für einen Sammelband mit Krimikurzgeschichten hat Lücken-Design das Cover entworfen.

Buchcover „Mordsfidel“

Postkarten für Weihnachten und Neujahr

Lücken-Design hat Postkarten für Weihnachten und Neujahr gestaltet und produziert.
Die Karten können einzeln oder oder im Six-Pack auf Anfrage erworben werden.

Postkarten für Weihnachten und Neujahr

Bundesländerindex Mobilität

Das wissenschaftlich begleitete Länderranking, das 2013 zum zweiten Mal erscheint, vergleicht die Verkehrspolitik aller 16 Bundesländer zum Thema nachhaltige Mobilität, indem es vorhandene statistische Daten und die verkehrspolitischen Weichenstellungen vergleichbar aufbereitet. Die von Lücken-Design gestaltete Broschüre zeigt mit vielen Infografiken die Unterschiede zwischen den Ländern auf. Bundesländerindex

Bundesländerindex Mobilität

Grundschulen in Berlin Spandau

Eine Broschüre die den Eltern von Schulanfängern eine Orientierung über die Schulen im Bezirk Berlin Spandau gibt.
Klar, übersichtlich und nützlich von Lücken-Design gestaltet und produziert.

Grundschulen in Berlin Spandau

Fahrplan Zukunft

Die Bahnbranche hat die neue Bundesregierung aufgefordert, stärker auf die Schiene zu setzen und die Investitionen in die Schieneninfrastruktur aufzustocken. Anders als in der Vergangenheit müsse das sicherste und umweltfreundlichste motorisierten Verkehrsmittel bei der Gestaltung eines zukunftsfesten Verkehrs eine herausgehobene Rolle spielen, heißt es in dem Positionspapier „Fahrplan Zukunft“, das die Forderungen der Bahnbranche an die Bundesregierung bündelt. Höhere Marktanteile der Schiene im Güter- und Personenverkehr in anderen Ländern zeigten, dass in Deutschland das Potenzial der Eisenbahn bei weitem nicht ausgeschöpft sei, argumentiert der von der Allianz pro Schiene herausgegebene „Fahrplan Zukunft“.

Fahrplan Zukunft

Bernd Mannhardt

Der Krimiautor Bernd Mannhardt ist jetzt auch online. Neben der Homepage mit flash-animierter Blutspur gibt es eine spezielle Umsetzung für Smartphones.

Bernd Mannhardt

CheckUp „Stark bleiben“

Die Gesundheitskassen in Deutschland bieten einen kostenlosen „Check-up“ für Erwachsene ab 35 an. Diesen Service zu bewerben ist Ziel einer Kampagne der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV). Lücken-Design kreierte und produzierte die Prinmaterialien.

CheckUp „Stark bleiben“

Eisenbahner mit Herz

Der Wettbewerb Eisenbahner mit Herz fand in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge statt. Im Beisein von Bahnchef Rüdiger Grube und Metronom-Geschäftsführer Jan Görnemann und TV-Köchin Sarah Wiener feierten die frisch gekürten Eisenbahner am 15.4.2013 die Jury-Entscheidung. Die 100 Kandidaten aus allen Teilen Deutschlands wurden auf einem Poster zusammengefasst. Dazu gab es das Gewinnermagazin – alles natürlich von Lücken-Design gestaltet.

Eisenbahner mit Herz

KBV – Krankenkassen-Navigator

Der Krankenkassen-Navigator wendet sich an Ärzte: Ärgern Sie sich über Krankenkassen-Anfragen, die sich auf Ihrem Schreibtisch stapeln? Oder freuen Sie sich darüber, wie hilfsbereit ein Krankenkassen-Mitarbeiter heute am Telefon war? Dann teilen Sie Ihre Erfahrungen mit Ihren Kolleginnen und Kollegen: Bewerten Sie die gesetzlichen Krankenkassen, mit denen Sie in Ihrem Praxis-Alltag zu tun haben.
Lücken-Design hat das Logo entworfen sowie die Anzeigen gestaltet. Auf der hochformatigen ist ein aus aus kleinen Logos gebildeter Hai zu sehen
KBV – Krankenkassen-Navigator