Lücken-Design – Ihr Partner für Printmedien und interaktive oder barrierefreie PDFs

Von A wie Aufkleber bis Z wie Zickzackflyer haben wir Erfahrung mit allen Arten von Printmedien. Wir beraten Sie kompetent von der Konzeption bis zum perfekten Druckergebnis. Wir bieten entweder die Design-Leistungen bis zur Druckunterlage bzw. zum interaktiven PDF oder auch den kompletten Workflow inkl. Druck und Lieferung an. 

Einige Beispiele aus unserer Praxis.

Ein Magazin-Beispiel zum durchblättern (einfach die Pfeiltasten der Tastatur nutzen) – Print geht auch online!

Drucken oder Online veröffentlichen?

Printmedien – oder zu deutsch „Druckerzeugnisse“ – sind nach wie vor wichtiger Teil der Unternehmenspräsentation. Unbestritten ist der Nutzen einer Broschüre für das Image: „Wer schreibt der bleibt“ gilt noch immer. Denn die Qualität eines Unternehmens oder eines Angebotes kann erst in einer Broschüren-Gestaltung umfassend deutlich und unterscheidbar gemacht werden. Zudem ist eine gut produzierte Broschüre heutzutage schon ein herausragendes Alleinstellungsmerkmal.

Wir bieten umfassendes Know-How und Fullservice von der Gestaltung bis zur hochwertigen drucktechnischen Umsetzung. Wir können Ihnen sowohl das komplette Servicepaket für die Realisierung anbieten, wie auch die Unterstützung bei einzelnen Arbeitsschritten. Was dürfen wir für Sie tun?

Vorteile interaktiver PDFs

Bei der Online-Veröffentlichung werden die Vorteile und Möglichkeiten eines sinnlich haptisch erfahrbaren Objektes zwar verschenkt. Andererseits ist es inzwischen unerlässlich Printmedien zusätzlich online zur Verfügung zu stellen. Dazu liefern wir ohne Zusatzkosten ein internet-optimiertes PDF. Natürlich gehören auch E-Books oder barrierefreie PDFs für die Internet-Veröffentlichung dazu.

Durch die Integration von interaktiven Elementen, wie z.B. Buttons die neue Fenster öffnen, Videos, Hyperlinks und natürlich Formularen (z.B. auch Bestellformulare für Kataloge) kann eine interaktive Broschüre mehr leisten als eine gedruckte. Nicht zu vergessen ist auch der Nachhaltigkeitsaspekt der papierlosen Broschüre. Zudem ist sie schnell und einfach zu aktualisieren – nie mehr Frust, wenn sich Daten geändert haben oder Druckfehler zu spät bemerkt werden.

Auch bei der digitalen Veröffentlichung ist Lücken-Design Ihr kompetenter Partner.

Bestens gestaltete Printmedien – so wird’s gemacht:

„Wer schreibt der bleibt!“ Die Vorteile einer haptisch greifbaren Information liegen auf der Hand. Damit das Ergebnis wirklich überzeugend wird, sollte das Printmedium in 10 Arbeitsschritten geplant werden. Dabei ist es egal ob es ein einfacher Flyer oder eine aufwändig produzierte Imagebroschüre werden soll.

An welcher Stelle wir das Vorhaben zum perfekten Ergebnis verhelfen, können Sie selbst bestimmen. 

Wir können also alle 10 Arbeitsschritte verantwortlich übernehmen oder nur einzelne:

In der ersten Abstimmung sind viele Fragen zu erörtern – welche Zielgruppe, welches Marktumfeld, welche Verteilung etc.
Erst dann geht es um die Ideenfindung und wie die Zielgruppe am besten angesprochen und „abgeholt“ werden kann. Zu überlegen ist die haptische Form des Medium, die Bildsprache, die textliche Sprache etc.

Es sind Headlines und Longcopies zu schreiben, es gilt eine ansprechende Sprache zu finden und Themenkompetenz zu beweisen. Es empfiehlt sich, dass der Auftraggeber die Inhalte vorgibt. Die Ausformulierung der Texte sollten professionelle Schreiber übernehmen. Wir können gerne den externen Service zur Verfügung stellen.

Gibt es einen didaktischen Plan für die Seitenaufteilung? Alle Inhalte sollten gelistet und verteilt werden und vom Autorenteam ausgearbeitet werden.

Es sind Headlines und Longcopies zu schreiben, es gilt eine ansprechende Sprache zu finden und Themenkompetenz zu beweisen. Es empfiehlt sich, dass der Auftraggeber die Inhalte vorgibt. Die Ausformulierung der Texte sollten professionelle Schreiber übernehmen. Wir können gerne den externen Service zur Verfügung stellen.

Dazu gehört das Grundlayout mit Zeichen- und Absatzformaten. Hier zeigt sich die Qualität im professioneller Satz mit typografischem Gespür und handwerklichem Sachverstand.

Die meisten Broschüren oder Flyer kommen nicht ohne Bilder aus. Auch Grafiken oder Tabellen können dazu gerechnet werden, denn sie machen etwas bildhaft.

Spätestens nach Abschluss der Layoutphase sollte eine inhaltliche Prüfung und eine Rechtschreiben-Prüfung stattfinden. Ein Lektorat als zusätzliche Leistung kann dies übernehmen.

Nach der Druckfreigabe geht der Entwurf in die Druckvorstufe um eine, nach den Vorgaben der Druckerei umgesetzte Druckdatei zu erstellen. Dabei ist drucktechnisches Know-How und Erfahrung Voraussetzung für ein perfektes Ergebnis.

Für die Produktion arbeiten wir nur mit Druckereien zusammen, mit denen wir tadellose Erfahrungen gemacht haben und die über Expertise für das spezielle Produkt verfügen. Wir übernehmen die komplette Abwicklung bis zur Auslieferung und tragen z.B. auch bei eventuellen Reklamationen die volle Verantwortung.

Als Standard wird nach Projektabschluss eine weboptimierte Onlinedatei zur Verfügung gestellt. Zusatzleistungen sind ein barrierefreies PDF, ein animiertes PDF oder ein eBook – denn auch online können Broschüren punkten. Alle Daten werden langfristig gespeichert, so dass auch aktualisierte Neuauflagen keinen großen Aufwand bedeuten.

Holen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Angebot für Printmedien!

© Lücken-Design
Datenschutz
Lücken-Design, Inhaber: Norbert Lücken (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Lücken-Design, Inhaber: Norbert Lücken (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.