Lange Nacht der Ideen

Das Auswärtige Amt und seine Partner lädt zur dritten „Langen Nacht der Ideen“ ein. Die Lange Nacht der Ideen ist eine Teamarbeit des Auswärtigen Amts, seiner Mittlerorganisationen sowie weiteren starken unabhängigen Partnern aus der Zivilgesellschaft, Forschungs- und Wissenschaftsorganisationen, Stiftungen und kulturellen Einrichtungen.

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Recruiting Flyer

Gute Auszubildende werden gesucht. Das war schon immer so, doch scheint es in Berlin schwieriger geworden zu sein. Für eine Recruiting-Offensive des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg hat Lücken-Design verschiedene Flyer und andere Werbemittel gestaltet und produziert.

Sichtschutz für Bundesrat

Der Bundesrat führt 2017 umfangreiche Sanierungsarbeiten an seinem Gebäude an der Leipziger Straße in Berlin durch. Während dieser Zeit soll am Zaun an der Leipziger Straße ein großflächiger Sichtschutz angebracht werden. Dieser soll genutzt werden, um in ansprechender Weise auf den Bundesrat aufmerksam zu machen. Zielgruppen sind Passanten, Besucher der gegenüberliegenden Mall of Berlin sowie vorbeifahrende Verkehrsteilnehmer. Lücken-Design wurde aufgefordert dafür Entwürfe vorzulegen. Die beiden Entwürfe sind hier zu sehen.

Botschaft des Westens

Die Landesvertretung Nordrhein-Westfalen ist die „Botschaft des Westen“ mitten im Berliner Botschaftsviertel zwischen Bundestag, Bundesrat und den Bundesministerien – also dort, wo Politik entsteht und gestaltet wird. Hier in Berlin wird im Wettbewerb der Länder und gegenüber dem Bund für die Positionen Nordrhein-Westfalens geworben. Die Imagebroschüre wurde 2016 von Lücken-Design gestaltet.

Schülerexpedition im Humanquartier

SchliemannB914

Die Ausstellung, die 2010 im denkmalgeschützten Heinrich Schliemann Gymnasium eröffnet wurde, geht jetzt nach der fünften Ergänzung zu Ende. Bis zum 31. März 2016 ist sie in der Galerie des Rathauses Weißensee zu sehen. Gezeigt werden Ergebnisse von Schülern, die städtebauliche Veränderungen im Humankietz (Prenzlauer Berg) dokumentiert haben. Initiiert wurde das Projekt von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, unterstützt vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und gestaltet von Lücken-Design.
Die Ausstellung ist bereits in verschiedenen Berliner Institutionen gezeigt worden.

Salafismus als politische Ideologie

Ein brandaktuelles Thema: „Salafismus“! Von den Pariser Attentaten im Januar 2015 bis zu dem Terror der Organisation „Islamischer Staat“ beschäftigen islamistische Aktivitäten die Öffentlichkeit und die Sicherheitsbehörden. Jetzt legt der Berliner Verfassungsschutz seine Erkenntnisse über den Salafismus mit der von Lücken-Design gestalteten Broschüre der Öffentlichkeit vor.

Sport in Berlin

Erfahrungen und Erkenntnisse aus dem Projekt der Sportentwicklungsplanung für Berlin, das 2006 begonnen wurde, für alle Bezirke Berlins verfügbar machen, das soll diese Broschüre ermöglichen. Die modellhafte Erarbeitung einer Sportentwicklungsplanung für die drei Pilotbezirke (Mitte, Pankow, Lichtenberg) war ein Teil dieses Projektes.

Titel für "Logistik in Ostdeutschland"

Logistik in Ostdeutschland

Wer in Ostdeutschland unterwegs ist, stellt immer wieder fest: Hier hat sich etwas entwickelt. Zahlreiche Unternehmen und Branchen sind entstanden, die mittlerweile auf ein wirtschaftliches Wachstum aus eigener Stärke setzen können. Diese Entwicklung möchte die Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer fördern. Mit dieser Broschüre werden einige positive Beispiele aus der Logistik-Branche dargestellt.

Jahresrückblick 2013, Informationsbüro

Europas Antwort auf die Finanz- und Schuldenkrise, Fragen zur Klima- und Energiepolitik sowie der Datenschutz in Europa sind nur einige Beispiele für aktuelle europäische Themen, die die Informationsbüros des Europäischen Parlaments in Deutschland mit ihren Veranstaltungen im Jahre 2013 aufgegriffen haben. Mit der Vielzahl ihrer Veranstaltungen und Aktivitäten haben die Informationsbüros im vergangenen Jahr die wichtige Rolle des Europäischen Parlaments für die Gestaltung der Zukunft der Europäischen Union deutlich gemacht.

Der Geschäftsbericht LABO

Für das Landesamtes für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten (LABO) gestaltet Lücken-Design schon seit 2013 den Geschäftsbericht. „Die Aufbereitung der Zahlen für 2013 verdeutlicht, mit welchen Anstrengungen das LABO auf eine Balance zwischen Auftragserfüllung, Kundinnen- und Kundenorientierung, Mitarbeiterinnen- und Mitarbeiterorientierung und Wirtschaftlichkeit achtet.“ Für den Geschäftsbericht wird auch ein barrierefreies PDF erstellt.